Wichtige Information zur geplanten Änderung der DKV-Wandersportordnung (Erlangung des Wanderfahrerabzeichens)

Liebe Vereinsmitglieder,

die DKV-Wandersportordnung wird zurzeit überarbeitet. Überwiegend handelt es sich um sinnvolle Einfügungen zur Klarstellung, unter welchen Bedingungen das Wanderfahrerabzeichen erlangt werden kann. Die gravierendste Änderung ist jedoch, dass die Frauen künftig genau so viele Kilometer paddeln müssen wie die Männer, um das Wanderfahrerabzeichen erhalten zu können.

Kritik und / oder Änderungsvorschläge dazu können wir noch bis Mitte Februar 2017 an den LKV-Bremen weitergeben.

Gestern haben wir eine ausführliche Erläuterung dazu am Schwarzen Brett im Bootshaus aufgehängt. Wer sich über die geplanten Änderungen näher informieren möchte, kann das dort nachlesen, alternativ schicke ich den Aushang auf Wunsch auch gerne per Email zu.

Viele Grüße

Claus

Advertisements

Per Anhalter durch die Karibik

per-anhalter-durch-die-karibik-plakat-bremen

Liebe Vereinsmitglieder! 6 Moante waren wir mit unseren Kajaks in der Karibik unterwegs – ein Abenteuer unter Palmen, Sandstrand und im türkisblauen Wasser!

Ihr seid herzlich eingeladen, uns ein Stück zu begleiten bei unserem Vortrag am 12.2. um 17:00Uhr .Bringt gerne Freunde mit!

Hier kann man schon mal gucken: https://www.youtube.com/watch?v=fJ5iocyl-HA

Elke Grunwald

Besuch Hafenmuseum Speicher XI mit Führung

Am Sonntag, 19. Februar 2017 wollen wir das Bremer Hafenmuseum Speicher XI in der Überseestadt besichtigen. Das Museum ist im alten Speicher XI untergebracht und bietet Einblicke in die Geschichte und Entwicklung der Bremischen Häfen. Nach einer ca. einstündigen Führung durch das Museum können wir anschließend noch auf eigene Faust weiter schauen oder uns zu einem Kaffee im „Port“, dem angeschlossenen Restaurant, treffen. Weitere Informationen unter www.hafenmuseum-speicherelf.de.

Nähere Einzelheiten wie zeitlicher Ablauf, Kosten usw. erfahrt Ihr am Schwarzen Brett oder auf unserer Internetseite.

Viele Grüße

Claus

Am 22. Januar: Fahrt ins Internationale Maritime Museum nach Hamburg

In vierzehn Tagen soll es nun nach Hamburg ins Internationale Maritime Museum gehen. Wer noch mit möchte, bitte in die Liste am Schwarzen Brett eintragen oder mir eine kurze Mail schicken.

Das Museum ist im alten Kaispeicher B in der Speicherstadt untergebracht und beherbergt auf 9 Decks die weltweit größte maritime Sammlung. Weitere Informationen unter www.imm-hamburg.de.

Neben einer ca. 2,5-stündigen Führung durch das Haus werden wir auch die Gelegenheit bekommen, an einem Schiffsführungssimulator unsere Fähigkeiten als Kapitän eines Containerschiffs zu erproben.

Nähere Einzelheiten wie zeitlicher Ablauf, Kosten usw. erfahrt Ihr am Schwarzen Brett oder auf unserer Internetseite.

Viele Grüße

Claus